Sexualaufklärung der anderen Art

Ein Workshop für die Schüler der vierten Jahrgangsstufe am 12. und 14.05.2021

Aller Sexualisierung und angeblicher Aufgeklärtheit zum Trotz wird der Beginn der Pubertät nicht selten mit Verunsicherung und Ablehnung der körperlichen Veränderungen erlebt. Für Eltern, Schule und Gesellschaft stehen vor allem die Gefahren und Risiken im Vordergrund, die mit der Geschlechtsreife auf die Heranwachsenden zukommen. Das MFM-Programm („My Fertility Matters“) setzt dem seit mehr als 20 Jahren Stolz, Staunen und echte Körperkompetenz entgegen.

Als Förderverein dürfen wir die Realisierung dieses sinnvollen Projekts finanziell unterstützen. Die Veranstaltung wird gemeinschaftlich durch die Schule und den Förderverein organisiert.